Strahltechnik

Sandstrahlen

Sandstrahlen in Stockerau und ganz Niederösterreich sowie Wien

Das Strahlmittel ist Sand, kann aber auch Schlacke, Marmormehl, Eisengranulat oder es können auch Glasperlen (mehr dazu unter Glasperlenstrahlen) sein.

Was versteht man unter Sandstrahlen?

Sandstrahlen ist eine sogenannte abrasive Oberflächentechnik, eine mechanische Reinigungstechnik ohne Chemie. Unter Druck von 3-10 bar wird das durch einen Luftstrom beschleunigte Strahlmittel auf die zu reinigende Oberfläche gebracht. Wir arbeiten mit modernsten Strahlanlagen im Strahlcontainer, wo es möglich ist, Objekte mit bis zu 5 Metern Länge, 2 Metern Breite und 2 Metern Höhe zu bearbeiten oder der mobilen Anlage bei Ihnen vor Ort. Die zu behandelnde Oberfläche wird sehr gleichmäßig gereinigt. Sandstrahlen eignet sich auch besonders gut, um Oberflächen vorzubereiten, die anschließend lackiert oder pulverbeschichtet werden.

Wofür eignet sich Sandstrahlen?

Die Anwendungsgebiete für Sandstrahlen sind vielfältig:
• Reinigung der Gebäudeaußenwände von grobem, losem Schmutz, Witterungsspuren oder Graffitis
• Betonreinigung
• Möbelreinigung
• Reinigung von Steinfiguren oder Objekten aus Stein
• Vorbereitung von Untergrund zur Pulverbeschichtung oder Lackierung
• Entfernung von Rost oder Farbe auf Metallkonstruktionen
• Reinigung von Metallteilen, Oldtimern, Motoren oder Industrieanlagen
• uvm.


Wir erklären Ihnen detailliert, welches Verfahren für welches Material infrage kommt.

Abrasive Reinigungstechniken auf höchstem Niveau vom Profi Sandstrahlen Stockerau